Das InfoTip Kompendium

Ein kostenloser Service der InfoTip Service GmbH

ITO

ITO (engl. abgekürzt für Indium Tin Oxide = Indiumzinnoxid ) ist ein (halb-)leitender, farbloser und für sichtbares Licht transparenter Stoff. Für Infrarotlicht wirkt es wie ein metallischer Spiegel. ITO ist ein Mischoxid, meist aus 90 % Indium(III)-oxid (In2O3) und 10 % Zinn(IV)-oxid (SnO2).
Dünne ITO-Schichten von typischerweise ca. 200 nm Stärke werden bei Temperaturen von ca. 400 °C auf Glassubstrate abgeschieden (im Hochvakuum oder per Kathodenstrahl aufgedampft). Andere Verfahren erlauben auch die Beschichtung von Kunststoffen.
 
Typische Einsatzbereiche für ITO:
Aufgrund seiner hohen Leitfähigkeit und optischen Eigenschaften wird ITO als transparentes Leiterbahn- und Elektrodenmaterial, z.B. in LCD- und Plasmabildschirmen, Touchscreens und organischen LEDs eingesetzt. Weiterhin findet es Verwendung als Antistatikbeschichtung, in Beschichtungen zur elektrischen Abschirmung und als optische Beschichtung von Sensoren und Verspiegelungen, die hohen Temperaturen (bis 1400°) ausgesetzt sind.